30 Jahre Spielmannszug Cottbuser Musikspatzen e.V.
  Sie sind hier: Startseite  Pressestimmen  Artikel vom 16.10.2011
Der Kleinste gibt den Takt an

Die Cottbuser Musikspatzen scheinen beim Wettergott einen Stein im Brett zu haben. Bei ihrem Trainingslager im Haus am Wald in Bademeusel wurden die mit sommerlichen Temperaturen belohnt. Allerdings fiel es dabei schwer, sich in weihnachtliche Stimmung zu versetzen.

Traditionell bereiten die Musikspatzen während des Trainingslagers im Herbst ihr Adventprogramm vor. Neu im ihrem Programm ist in diesem Jahr „Last Christmas“ - der Ohrwurm schlechthin. „Uns ging das Lied gar nicht mehr aus dem Kopf, auch wenn es schon komisch war, im Top Weihnachtslieder einzustudieren“, sagt Gloria Scholz, Präsidentin des Spielmannszuges. In der Weihnachtszeit verwandeln sich die Musikspatzen optisch in Weihnachtspatzen. Statt der traditionellen Spielmannszugkleidung werden dann Weihnachtsmützen aufgesetzt.

Die jungen Musiker wollen auch mit ihren Rhythmus etwas weg vom klassischen Spielmannszug. Triangeln, Schellringe und Rasseln sollen die Musik etwas besinnlicher klingen lassen. Den Takt gibt neuerdings der Kleinste an. Der zwölfjährige Max Gertig hat den Stab von Christian Schneider übernommen, den es aus beruflichen Gründen in die Schweiz verschlagen hat. Er ist zwar noch jung, aber er ist bereits seit sechs Jahren Mitglied im Spielmannszug. Die Trommel hat er für den Stab beiseite gestellt.

„Wir sind froh, dass wir mit Max ein neues Talent gefunden haben und er die Aufgabe des Stabführers mit Leidenschaft ausführt“, sagt Gloria Scholz. Max ist sichtlich stolz darauf, dass er jetzt den Rhythmus angibt und auch die Älteren auf ihn hören müssen. „Das macht richtig Spaß, aber es ist auch ganz schön anstrengend“, sagt der kleine Tambourmajor und zeigt wie er gekonnt den Stab durch die Luft schwingt. Damit er noch ein paar Muckis bekommt, hat ihm sein Papa schon Hanteln zum trainieren gekauft. „Wir waren alle überrascht, wie gut Max seine neue Aufgabe meistert“, sagt Juliane Nitschke, langjähriges Mitglied des Spielmannszuges. „Und wenn Max vorn steht und lächelt, dann steckt er uns alle mit seiner Fröhlichkeit an“, ergänzt sie. Ihren nächsten Auftritt haben die Musikspatzen am heutigen Sonntag zum Herbstfest in Schleife (Kreis Görlitz).

Auf der Internetseite www.cottbuser-musikspatzen.de sind alle Auftritte zu finden.

Von Angelika Brinkop

Artikel aus der Lausitz am Sonntag vom 16.10.2011

Warning: Unknown: Your script possibly relies on a session side-effect which existed until PHP 4.2.3. Please be advised that the session extension does not consider global variables as a source of data, unless register_globals is enabled. You can disable this functionality and this warning by setting session.bug_compat_42 or session.bug_compat_warn to off, respectively in Unknown on line 0